Samstag, 20. Januar 2018, 00:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


1

Donnerstag, 23. März 2006, 22:23

Private Mediacenter Projekt

Ich hab mal begonnen für meinen HTPC mein eigenes Mediacenter zu schreiben.
Da ich da nun auch etwas Zeit investiert habe,
würde es mich nun auch interessieren, ob ich da auch auf dem richtigen Weg bin, bzw. ob das andere User (mit älteren PCs) evtl. auch interessiern würde (sprich das ganze auch zu veröffentlichen und weiterzuentwicklen [als Freeware natürlich])

Download

(bitte die Liesmich.rtf lesen)

2

Samstag, 25. März 2006, 11:11

Private Mediacenter Projekt

ich habe es mal kurz ausprobiert, weil ich sehr neugierig bin, was ein privater Entwickler so hinbekommt. Ich muss sagen: Hut ab. Es bringt zwar irgendwelche Zugriffsverletzungen, wenn man in den Einstellungen den Pfad ändert, aber er frisst ihn doch. Videobildqualität top, Musik wollte er nicht abspielen.
Aber: warum denn das Rad neu erfinden? Ich würde vorschlagen, wenn schon so viel Zeit da ist, eine Version von myHTPC 0.24 an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, sozusagen eine "gsmgrufti-Version". Die würde mich dann auch sehr interessieren, vor allem, wenn sie TV-Software (am besten RitzDVB) ansprechen und EPG automatisch integrieren kann.

3

Mittwoch, 5. April 2006, 23:43

Private Mediacenter Projekt

Version 0.63:
http://home.arcor.de/uwe.volland/mediacenter/mcenter.zip

-Zugriffsverletzungen sollten nun gefixt sein :)
- für die Video-Quali kann ich eigentlich nix -> DX-Renderer :D
- Musik abspielen
-> :? hätte eigentlich mit der bass.dll funktionieren sollen
-> egal, mit der AC3-Funkionalität war ich eh nicht zufrieden
-> BASS-Gerempel entfernt und auf die "DX-Schiene" geschoben (siehe liesmich.rtf)

Bezüglich " Rad neu erfinden":
- ich progge in Delphi -> da kann ich relativ nix mit myhtpc anfangen (andere Prog-Sprache)
- TV-Software (explezit Ritzdvb) angesprochen:
ich hatte mal vor Urzeiten (naja) mal angefangen meine eigene DVB-SW zu schreiben -> das war ziemlich ähnlich zu der späteren RitzDVB-App
Problem dabei ist,. das die nötige DLL (dvbcore.dll) nicht mehr für 3rd-Party -SW zur Verfügung gestellt wird (nun exklusiv für Mytheatre [fully ackn,btw] ) -> also Sackgasse
Monentan scheints mit den BDA-Treibern noch nicht so wirklich tool zu sein, aber mein Plan sieht so aus:
- via Programme (bzw. Direct TV-App) Auruf der entspr. TV-SW
- später: implementierung der BDA-Schnittstelle (und damit direkte unterstützung)

4

Donnerstag, 6. April 2006, 09:53

Private Mediacenter Projekt

Da ich nun auch endlich Zeit habe mich um mein MediaCenter zu kümmern, habe ich mal wieder myHTPC aufgespielt und das DVB-Plugin so umgeschrieben, dass es für RitzDVB funktioniert. Nur der automatische EPG-Export will noch nicht so recht, geht aber rein technisch wohl noch nicht. Vielleicht mal mit SendKey probieren...

Schade, dass du nur Delphi kannst, wäre echt der Hit gewesen, wenn du myhtpc weiterentwickelt hättest.
Bezüglich dvbcore.dll: du hast schon recht, dass es die nur noch für mytheatre gibt, aber die älteren Versionen sind immernoch frei erhältlich und nicht wirklich schlechter, sie unterstützen nur keine neuen Sat-Karten mehr.
BDA ist zwar die Zukunft, nur kann ich an der leider momentan nicht teilhaben, da Pinnacle wohl in naher Zukunft keine BDA-Treiber für meine PCTVSat programmieren wird, sonst würde sich die eigene MediaCenter-Software wohl nicht mehr verkaufen lassen. Aber sobald die DVB-S2 Karten kommen, bin ich bei BDA dabei ;)

Werbung

unregistriert

Werbung


5

Donnerstag, 6. April 2006, 13:28

Private Mediacenter Projekt

Na ja,
ein bisschen kann ich andere Sprachen schon (hab in grauer Vorzeit mit ASM angefangen :D).
ich müsste es trotzdem portieren -> und das ist ein Riesenaufwand

6

Sonntag, 16. April 2006, 13:35

Private Mediacenter Projekt

Hallo,

ich persönlich würde dir auch eher raten vorhandene Media-Center-Systeme durch eigene Plugins deinen eigenen Wünschen anzupassen. Alles andere ist vom Aufwand wohl eher wenig ratsam...

Auch mit "nur Delphi" kommt man in der Programmierwelt sehr weit. Du würdest nicht glauben wie viele Anwendungen und Systeme in dieser Sprache geschrieben wurden.
Das aktuelle Media-Center TVCentral aus dem Hause Sceneo kannst du beispielsweise ganz einfach auch mit Delphi Plugin DLLs erweitern. Das geht problemlos.

Wenn du kein überladenes Media-Center System haben willst, dann solltest du dir mal die inoffizielle Preview von Sceneo's neuem Werk Buenavista anschauen...

News: Sceneo: Buenavista - Die zukunftsweisende Technologie

Ansonsten wünsch ich dir Spaß und gute Nerven, da hast du dir viel vorgenommen. :)

ciao

chipNET
---- www.DVBmagic.de ----
Informationen rund um DVB, Anleitungen zur Umwandlung und aktuelle News.

7

Mittwoch, 19. April 2006, 23:12

Private Mediacenter Projekt

Na du machst mir Mut :D
Aber du hast schon recht, das ganze Filtergraph-Gerempel zehrt an den Nerven.
Alles nicht so ganz ausgegoren.
Die Preview ist allerdings wirklich eine very Preview

Das ganze dient auch meiner Wissenserweiterung (Learning by doing).
Ewig nur Datenbanken, Konfigurationstool, etc. genügt einen halt auf die Dauer nicht und man wird nicht jünger.

Ich habs übrigens gerade upgedated:
Download 0.65
(bitte die Liesmich.rtf lesen)

8

Donnerstag, 27. April 2006, 22:25

Private Mediacenter Projekt

Update:
Download 0.66

9

Montag, 29. Mai 2006, 22:44

Private Mediacenter Projekt

Für die, die so ein kleines Teil im Alpha-Stadium doch irgendwie interessiert:
Media-Center 0.67
- Setupfixes
- Video-List hinzugefügt (jetzt 2 Möglichkeiten: Anzeige mit Plakaten oder als Liste)
- upmixer Fixer (Mp2/Mp3 zu AC3)
- Farbe dezenter
- Hilfedatei in ch-Format (immer noch nicht so dolle)
- sonstige bugfixes

Werbung

unregistriert

Werbung


10

Freitag, 30. Juni 2006, 21:14

Private Mediacenter Projekt

Das Teil ist ab sofort unter meiner homepage (->m-center) erreichbar (0.70b)[/URL]

11

Freitag, 18. August 2006, 21:38

Private Mediacenter Projekt

so nebenbei -> 0.72

12

Montag, 5. März 2007, 21:23

Private Mediacenter Projekt

Update:
Link 0.75 Alpha

13

Dienstag, 6. März 2007, 16:11

Private Mediacenter Projekt

Zitat

gsmgrufti postete
Update:
Link 0.75 Alpha2
ein paar Tasten gingen nicht :(

14

Samstag, 2. Juni 2007, 13:19

Private Mediacenter Projekt

ch hab mal wieder daran gewerkelt (Playlistenwunsch meines Neffens):
M-Center 0.78

Es ist nur noch das Programm an sich enthalten (Codecs seperat downloaden)

Änderungen seit 0.75:

Zitat


Videolist als Bilder entfernt, Plakat wird links angezeigt wenn vorhanden
Scalingmöglichkeit unter Settings hinzugefügt (nach Neustart Programm sichtbar)
Eigenständiges Programm zum Einstellen der Settings hinzugefügt (wird nach Setup aufgerufen)
Fix: bei Videolisten wurde bei langen Namen nicht der button entsprechend vergrößert
Fix: wenn nur ein Film abgelegt ist, war er nicht selektierbar
Fix: bei ungültigen Verzeichnissen (fehlende Einstellung) Exception statt Meldung
Programmeview auf Buttons umgestellt
Popup bei Bilderview in der Verzeichnisliste hinzugefügt:
Vorschaubilder neu erzeugen
Taste 4 nun für Reset Videoscalings (Ausgangsposition) beim Videoplayer
Alpha Audio überarbeitet, nun Playlistenmöglichkeit
"some minor changes"
Hilfe als PDF hinzugefügt

Werbung

unregistriert

Werbung


15

Freitag, 14. November 2008, 22:22

Falls irgendeiner Interesse daran hat, ich habs mittlerweilen neugeschrieben (TV ist immer noch nicht drin :love: )

Version 0.9.1:
- Oberfläche renoviert,
- Settings komplett in settings-Programm ausgelagert
- Audio komplett neu (Playlists,etc.)
- programmierbare Tastenbelegung hinzugefügt
(noch nicht alles durchgetestet )


Download 0.9 (4.3 MB)

16

Dienstag, 24. Januar 2012, 19:30

Da ich nun auch endlich Zeit habe mich um mein MediaCenter zu kümmern, habe ich mal wieder myHTPC aufgespielt und das DVB-Plugin so umgeschrieben, dass es für RitzDVB funktioniert. Nur der automatische EPG-Export will noch nicht so recht, geht aber rein technisch wohl noch nicht. Vielleicht mal mit SendKey probieren...
Nun schaut her was ich entdeckt habe http://www.Internetprovider-berlin.net !!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigShorty« (20. Februar 2012, 09:00)


17

Dienstag, 2. Oktober 2012, 14:12

ich muss zugeben, son eigens erstelltes Media Center kann sich schon sehen lassen. Nur muss man das auch können. Ich kanns jedenfalls nicht.

18

Donnerstag, 29. November 2012, 12:38

Auf jedenfall Respekt erstmal für die Leistung, sieht schon echt schick aus, kannste stolz drauf sein ;)

Wirst du das noch weiter updaten oder hast du das Projekt auf Eis gelegt?