Mittwoch, 26. April 2017, 19:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


ejonu23

Anfänger

  • »ejonu23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Rheinland

Beruf: öffentl. Dienst

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Januar 2012, 11:01

Startpunkt eines Films nachträglich ändern (mit ifoedit?)

Hallo,

die brennfertigen Video-Dateien liegen auf Platte (ein Film, kein Menü, Startoption: alle Tracks abspielen).

Leider wurde der Jingle vor dem Filmstart nicht sauber weggeschnitten, so dass das Video mit einem etwa 1-sekündigen, sehr nervigen Jingle-Rest startet. Ist zwar nicht sooo tragisch, aber wenn es eine Methode gäbe, die ifo-Datei so zu ändern, dass der Filmstart um etwa 1 sec nach hinten geschoben wird, wäre das schon ganz nett.

Geht sowas z.B. mit ifoedit, und wenn ja, wie? (...ifoedit ist ja nicht gerade ein Muster an Bedienfreundlichkeit)

Übrigens, der lange Weg ist mir schon bekannt (...die erste vob demuxen, korrekt schneiden, wieder zurück ins vob-Format und dann mit ifoedit für den gesamten vob-Satz neue ifo-Dateien erstellen), es geht mir hier um eine Alternative auf dem direkten Weg.

Gruß
Andreas

2

Montag, 16. Januar 2012, 16:18

Hallo,

Sorry,auf deine Frage habe ich leider keine Antwort, sondern nur meine Meinung:

Ich würde da eher den "langen Weg" gehen und parallel nen Kaffee trinken, da ich glaube, dass dieser immer noch kürzer ist als hier auf einen Experten zu warten, der dir vielleicht verraten kann, ob so eine Funktion in IfoEdit möglicherweise existiert.

Vom framegenauen Schneiden mit einem Encoder hast du sicher schon gelesen? Das ist meiner Meinung nach das Beste was man da machen kann. Ich nehme dazu immer Cuttermaran + QuEnc.


Gruß,
Barney

Gadget12

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Hannover

Beruf: Verkäuferin

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 12:06

Hey,
wie hast dus denn jetzt gemacht? Hast du von irgendwem noch genauere Informationen bekommen?
Liebe Grüße
Multitasking erzeugt Schizophrenie!

Drave1979

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Ober-Hilbersheim

Beruf: Maler und Lackierer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:40

Ich würde es so belassen wie es eigentlich sein muss. Dann lieber mehr Zeit in Anspruch nehmen, das ist wohl die beste Variante

Werbung

unregistriert

Werbung


5

Dienstag, 31. Januar 2017, 11:20

Schaut ihr eigentlich noch DVDs?
Unser Player ist kaputt gegangen, die Laptops heutzutage haben keine Laufwerke mehr...überlegen jetzt komplett drauf zu verzichten. Wie seht ihr das?

Ähnliche Themen