Dienstag, 24. April 2018, 18:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DVBmagic Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. März 2006, 11:24

Casablanca bald nur noch auf Astra 23,5° Ost

hallo,

Der Newsletter 98 von http://www.satatonce.com hat euch sicher auch überrascht:

Zitat

Der Plan:

- ab heute kann Sat@Once von 23,5° Ost und auch von 19,2° Ost empfangen
werden. Die Inhalte sind in beiden gleich.
- Mitte März wird die Sendung von Sat@Once auf 23,5° Ost vielfältiger sein
als auf 19,5° Ost. Das heißt, es wird Programme geben, die exklusiv auf 23,5°
Ost übertragen werden, nicht aber auf 19,5° Ost.
- Ende Mai wird die Übermittlung auf 19,5° Ost ausgeschaltet.
schätze mal so einfach, wie sie sich das vorstellen, ist es wohl für die User nicht ... :(

Gruß I3ernd

2

Donnerstag, 9. März 2006, 16:47

Casablanca bald nur noch auf Astra 23,5° Ost

Hallo,

der Grund ist ganz einfach das Geld. Um eine Ausstrahlung auf Astra 19,2°Ost halten zu können müssen die mehr zahlen...

Zitat

Warum Sat@Once auf eine neue Position umgestellt wird.
-----------------------------------------------------------

Nach dem letzten Newsletter haben wir 10 Emails von Usern bekommen, die streng gegen die Umstellung von Sat@Once auf 23,5 Ost sind, und angekündigt haben, dass sie uns bei einer Umstellung nicht folgen würden. Die meisten haben negative Folgen für Sat@Once vorausgesagt.

Wir haben solche starken Reaktionen erwartet, weil sie zum Ausdruck bringen, dass Sie sich um Sat@Once kümmern. Sie können glauben, dass diese Entscheidung auch schwer für uns war. Wir schulden Ihnen diesen besonderen Newsletter.

Der Hauptgrund warum wir dieses Risiko auf uns genommen haben ist einfach.

Podcasting hat jeden überrascht, sogar Apple. Das Podcast.net Verzeichnis enthält 23.000 Links, podcastalley.com enthält 16.000 Links, das iTunes Verzeichnis ist überlastet. Das heißt, dass der Markt eine klare Vorliebe für Offline-Inhalte gegenüber Streaming-Lösungen zeigt.

Allerdings stellen seriöse Radio-Podcast Programme von 40 Minuten (inkl.
Werbung) eine schwere Belastung auf die Online Server wenn viele Leute darauf zugreifen, und es könnte 10 Minuten dauern mit ADSL zu downloaden. Durch Satellit-Multicast kann Sat@Once diesen Engpass auf beiden Seiten, Server und Client, beseitigen. Es erweitert zudemdie Zielgruppe noch weiter. Ihre Antworten zu unserer Online Umfrage von Januar zeigen auch, dass Sie den Podcasting Service schätzen, den wir anbieten.

Das Ergebnis,

1. Sat@Once kann nicht auf Astra 19,2 bleiben und diesem Trend folgen.
2. Sat@Once kann sich auf 23,5 viel staerker ausdehnen 3. Sat@Once ist ein Pilot Projekt (auch mit über 100.000 Usern), und wir müssen vorangehen, anstatt konservativ zu sein.

Wir hoffen Sie alle auf 23.5 zu sehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ich denke nicht mal 1/10 der User die jetzt Casablanca nutzen werden es in Zukunft weiter verwenden (können).

ciao

chipNET
---- www.DVBmagic.de ----
Informationen rund um DVB, Anleitungen zur Umwandlung und aktuelle News.

3

Freitag, 10. März 2006, 17:00

Casablanca bald nur noch auf Astra 23,5° Ost

hallo,

scheinbar muss man sich in Zukunft auch von anderen lieb gewordenen Gewohnheiten trennen oder eben aufrüsten.

Wie man hier z.B. auf den Seiten von ses-astra.com in den
news vom 28.2.06 liest, kommt man in Zukunft nicht mehr ohne Entschlüsselungstechnik aus.

Zitat

TV-Zuschauer werden das digitale Angebot nutzen können, wenn sie über digitalen Satellitenempfang, einen TV-Receiver mit passender Smart Card und eine einfache Einmal-Anmeldung verfügen. Receiver sind geeignet, wenn sie entweder eine passende Smart Card bereits lesen können oder dank einer offenen Schnittstelle (Common Interface) dazu aufgerüstet werden können. Den technischen Zugang erhalten TV-Zuschauer gegen Entrichtung einer niedrigen monatlichen Digital-Pauschale, die der Abdeckung der technischen Kosten für den Betrieb der digitalen Infrastruktur dient.
Habe jetzt nicht im Blick, in wie weit das auf den dvbmagic-Seiten schon berücksichtigt wird, hat demnach ja wohl keinen Zweck mehr, Geräte ohne CI-Schacht zu kaufen.

Vielleicht könntet ihr hier auch einmal zusammenstellen, wie man es am geschicktesten anstellt, 2 Satellitenpositionen einzufangen, oder besser gleich 'richtig' ausbauen für Astra 28.2, 23.5, 19.2 und Eutelsat. Schätze mal hier wird euer Rat noch öfter gefragt sein.

Gruß I3ernd