Samstag, 21. April 2018, 02:08 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DVBmagic Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Mai 2007, 12:49

Hilfe für den aufbau eines Mediacenters

Hallo, da ich euer Forum im I-Net gefunden habe^^, und es mir gut gefällt, dachte ich mir ich bleib mal hier :)

Nun habe ich auch schon ne Frage, die mich seid langem schon beschäftigt, doch nirgendwo was passendes gefunden. Somit hoffe ich das ihr mir helfen könnt.

Und zwar, möchte ich mir nen sogenannten HTPC aufbauen, die Hardware kenntnisse sind vorhanden, doch habe ich absolu kein plan wie man so ein ding aufbaut.

Das er leise sein muss und so ist klar, doch gehen meine fragen / vorstellungen in diesen Bereich :

Ich will damit TV über Digital-SAT schauen, (schüssel vorhanden)
DVD´s und andere Mediendateien
im I-Net surfen, evtl. zocken, Musik hören
Das ganze soll mit Fernbedienung und mit Display am Center sein.

Desweitern und jetzt kommt glaub ich der schwierigste Teil, soll der HTPC über einen Röhrenfernseher laufen, der Scart und S-Video eingänge besitzt.

Wie sieht es mit der Bildqualität aus ? Geht das überhaubt ?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, und mir sagen welche komponenten ich brauche, ich denke das das schwierigste die Grafikkarte wird, wegen dem TV-Out.

Es soll auch kein Komplett system von der stange sein, alles einzelteile, zumindest kann im Gehäuse schon ein Display sein^^, wenn nicht würde ich gerne wissen welches Display, Fernbedienung u.s.w man braucht.

Ich danke euch schon vielmals für eure Hilfe

2

Donnerstag, 31. Mai 2007, 13:37

Hilfe für den aufbau eines Mediacenters

Hallo,

Zitat

Desweitern und jetzt kommt glaub ich der schwierigste Teil, soll der HTPC über einen Röhrenfernseher laufen, der Scart und S-Video eingänge besitzt.

Wie sieht es mit der Bildqualität aus ? Geht das überhaubt ?
Ich hab an meinem PC einen Scart-Out und S-Viedeo-Out an der Grafikkarte (Medion-Grafikkarte: Geforce 6610xl). An vielen neueren Grakas ist ein S-Video dran.
Einen Film über Scart am Fernseher abspielen kann man damit so gut wie mit jedem normalen DVD-Player. Texte zu lesen gelingt nur mit etwas Fantasie und tränenden Augen.

Zitat

im I-Net surfen, evtl. zocken,
Dazu empfehle ich dringend einen Fernseher mit VGA- oder DVI-Anschluss, also einen neueren LCD oder Plasma. Im Laden evt. mal einen Laptop anschließen lassen um die Quali. zu testen. Texte sollten ohne große Anstrengung lesbar sein.

Eine Fernbedienung kann man über Girder, wenn Infrarot auch mit WinLirc betreiben. Ausserdem gibt es Fernbedienungen extra für HTPC's mit Display, Touchscreen, Tastatur und allem möglichen dran, evt. über Bluetooth. Sind entsprechend teuer.

Gruß
Barney

3

Donnerstag, 31. Mai 2007, 21:17

Hilfe für den aufbau eines Mediacenters

Hmmm. .. .
so wie ich das nun verstehe wird es dann wohl nichts mit meinem Röhrenvernseher . .
Gibt es da nur die möglichkeit einen LCD/Plasma zu kaufen ?

4

Samstag, 2. Juni 2007, 13:09

Hilfe für den aufbau eines Mediacenters

ja,
bei Röhren ist halt mal mit der Auflösung ganz schnell Schluss,
das reicht gerade für Video + Mediacenter-SW, aber für I-Net und co nicht mehr.
Bei der FB achte darauf, daß sie den PC ein-/ausschalten kann (z.b. Imon Inside)

Werbung

unregistriert

Werbung


5

Dienstag, 4. September 2007, 09:34

Hilfe für den aufbau eines Mediacenters

Das sind ja mehr als drei Wünsche auf einmal ...
Ich habe zum Fernsehen und Filme schauen einen P4, 2,4GHz mit SS2-Sat-Karte und FX5200 mit TV-Out. Dazu eine kleine Funktastatur von Conrad mit integrierter Maus und MCE-Fernbedienung. Als Software benutze ich das Mediaportal 0.2.2 mit verschiedenen Plugins. Funktioniert einwandfrei. Die CPU kann stärker sein, muss es aber nicht (wird dann nur wärmer / lauter und man muß sich Gedanken über leise Lüfter machen). Schöne Gehäuse gibt es z.B. von Silverstone (wie Silverstone La Scala SST-LC18). Das Display wird auch vom Mediaportal unterstützt.

Die Werbung schneide ich allerding an einem 2. PC raus, da das Ganze recht Maus-intensiv ist und damit am Fernseher nicht wirklich Spass macht.
Als TV habe ich ein 42"-Plasma von Sony, der über {TV-Out/ Sound-Out} -> Scart IN gespeist wird. Dazu kommt noch der SPDIF -> 5.1 Ton für Dolby Sourround.

Viel Spass beim Basteln

6

Dienstag, 24. Januar 2012, 19:19

ja,
bei Röhren ist halt mal mit der Auflösung ganz schnell Schluss,
das reicht gerade für Video + Mediacenter-SW, aber für I-Net und co nicht mehr.
Bei der FB achte darauf, daß sie den PC ein-/ausschalten kann (z.b. Imon Inside) - was denkst dudenn eigentlich über diese Offerte hier: http://www.dslprovidervergleich.org

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigShorty« (20. Februar 2012, 08:56)