Freitag, 2. Dezember 2016, 20:46 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DVBmagic Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. Januar 2009, 17:18

sateliten und frequenz einstellung?

Hallo zusammen, habe mir vor kurzen eine dvb-s karte von geniatech für den PC gekauft. und zwar diese hier Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=400022547049. mit den ProgDVB Programm. aber ich weiß jetzt überhaupt nicht welchen sateliten bzw frequenzen ich einstellen muss damit ich die sender empfange. ich hoffe mir kann jemand helfen, schon mal danke im voraus.

Mfg

Michael

2

Mittwoch, 28. Januar 2009, 19:34

Den Satelliten, auf den die Anlage ausgerichtet ist, vermutlich ist das Astra 1F/... (19.2°E). An Frequenzen muss normalerweise nix eingestellt werden, die Default-Werte sind für 99,x Prozent der Leute richtig.

mfg. mike

3

Donnerstag, 29. Januar 2009, 01:46

ich finde leider in meiner sat liste keinen astra 1F bzw 19.2°E. kenn mich leider mit den ganzen sachen nicht recht aus.

Michael

4

Donnerstag, 29. Januar 2009, 09:21

Genau(er) hingucken? Erscheint unter der Nummer 0192 in der Liste.

Werbung

unregistriert

Werbung


5

Donnerstag, 29. Januar 2009, 11:09

Ja hab den satellit jetzt gefunden, danke. Aber trotzdem noch keinen empfang, ich muss dazu sagen das an der Grundeinstellung bei den DiSEqC so gut wie schon alles verändert wurde, könnten sie mir evtl auch noch sagen was ich jeweils anhacken muss bzw die grund frequnz des sateliten sagen? danke

Michael

6

Donnerstag, 29. Januar 2009, 11:27

noch zur info vielleicht. Qualität is bei 1 % und Signalstärke schwank zwischen 52 und 66 %

7

Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:06

Dann erstmal wieder die Grundeinstellungen herstellen. DiSEqC sollte bei Sat-Anlagen mit einem LNB auf "None" stehen, in den Einstellungen vom LNB/Satelliten sollte Ku-Band mit LOFs von 9750 und 10600 MHz und einer Umschaltfrequenz von 11700MHz eingestellt sein.

Zu den Empfangswerten sage ich jetzt erstmal nichts, das kann an den verstellten Werten liegen.

8

Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:15

leider immer noch nix. soll ich bei unterscheidung auch noch wo einen hacken setzten?

9

Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:31

Sollte egal sein ob da was angehakt ist.
Wichtiger ist, dass die LNB-Einstellungen wie hier http://www.doom9.org/DigiTV/images/ProgD…lnbsettings.gif aussehen (ausser das bei Power normal auch der Haken gesetzt sein sollte).
Dann sollte normalerweise ein Sendersuchlauf funktionieren.

Werbung

unregistriert

Werbung


10

Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:36

leider immer noch nix, empfangsewrte sind auch gleich geblieben.

11

Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:43

Was passiert denn bei einem Kanalsuchlauf? Auf allen Transpondern ähnlicher (schlechter) Empfang?

12

Donnerstag, 29. Januar 2009, 20:04

beim suchlauf wird grundsätzlich gar kein empfang nur im "Hauptmonitor" wird unten das Signal angezeigt.

13

Donnerstag, 29. Januar 2009, 20:37

Dann stimmt vermutlich irgendwas grundsätzlich nicht und es ist nicht nur ein Problem der Einstellungen in ProgDVB. Also gilt es ein paar Sachen zu klären:

1. Wie genau ist die DVB-S Karte angeschlossen?

2. Wie sieht die Sat-Anlage aus (LNB, Multischalter,...)?

3. Worauf ist die Sat-Anlage ausgerichtet?

4. War an dem Anschluss, an dem die DVB-S Karte jetzt steckt schonmal ein anderer Receiver angeschlossen und hat da auch funktioniert?

14

Freitag, 30. Januar 2009, 11:42

1. Die DVB-S Karte ist eine PCI-Steckkarte.also fest verbaut.

2.Mit Multischalter von Triax TMS 5x8P mit 4 Eingängen HI-Band Horizontal 18 V / 22 kHz

Vertical 14 V / 22 kHz#

Low-Band Horizontal 18 Volt

Vertical 14 Volt

und 8 Ausgängen

3. der Fernseher im Wohnzimmer zeigt Astra 19.2 an

4. direkt an diesem Kabel war noch kein anderer Receiver angeschlossen, am Multischalter sind 2 analog Receiver und 2 Digital Receiver angeschlossen und diese funktionieren einwandfrei.

Werbung

unregistriert

Werbung


15

Freitag, 6. Februar 2009, 11:47

Bei 1. meinte ich eher ob die Karte ihren eigenen Anschluss vom Multischalter hat oder ob da durch Receiver o.ä. durchgeschleift wird.
Sieht (bis auf die ungeklärte Frage) aber soweit korrekt aus. Wenn nicht das Kabel oder der Stecker an deinem Anschluss einen Defekt hat, habe ich jetzt per Ferndiagnose keine wirkliche Idee mehr woran es liegen könnte.

16

Freitag, 6. Februar 2009, 15:29

achso, der Anschluss geht direkt ein meine Karte rein ohne das ein anderer receiver durchschleift wird, also is wahrscheinlich das beste ich schlepp mal alles vom wohnzimmer in mein zimmer und probier ob da was geht.danke trotzdem, ich meld mich wenn ich das mal gemacht habe.

17

Freitag, 6. Februar 2009, 15:55

Also Anlage funktioniert mit Receiver und Fernseher einwandfrei.könnte auch meine DVB-Karte defekt sein?