Mittwoch, 23. Mai 2018, 07:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

denkst-du-daran Einkaufsliste


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DVBmagic Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

erbse

Administrator

  • »erbse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 997

Wohnort: DVBmagic

Beruf: irgendwas mit DVB *G*

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2009, 16:17

Pvastrumento 2.1.0.22b (beta, build 138)

Hi,

changes in the new version are (GUI only):

* bugfixes (like 2.1.0.21 besser (und schlechter) als 2.1.0.22 (neuer Fehler?))

(archive was checked with avira antivir)

regards
»erbse« hat folgende Datei angehängt:
  • pvas21022b.zip (406,86 kB - 1 596 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Mai 2018, 04:48)
---- www.DVBmagic.de ----
Informationen rund um DVB, Anleitungen zur Umwandlung und aktuelle News.

2

Montag, 18. Mai 2009, 17:14

Besser als Version 2.1.0.19 ist es auf alle Fälle !

Hallo Erbse!

Ich habe nach langer Abstinenz und durch notwendigen Neubau meines PC nach Motherboarddefekt mal wieder versucht ein paar Aufnahmen zu schneiden. Da ich jetzt einen neuen Kernel im alten Gehäuse habe und 1 TB on Board erst einmal viel Platz für Aufnahmen lassen, hatte ich mir mit dem Schneiden etwas Zeit gelassen.
Was ich dabei feststellen musste war, dass nach dem demuxen und schneiden mit Cuttermaran 1.69a ich beim anschließenden DVD-Authoring sowohl mit IFO-Edit als auch mit DVDauthor Fehlermeldungen beim Fixieren bekommen habe:
IfoEdit: "To many Frames ... " oder so.

In meiner Verzweifelung habe ich das Rohmaterial noch einmal alternativ mit ProjectX demuxt.
Komischer Weise hatte ich mit diesen Dateien keine Probleme beim Authoren bekommen.

Nun habe ich heute hier die beta 2.1.0.22b gefunden und gleich noch einmal demuxt. - Es hat geklappt bis zum authoren! Danke.

Eine Frage zum Dateityp?
Ifo-Edit will als Videostream-Dateityp m2v-Dateien. PVAstrumento erzeugt als Videostream-Typ mpv.
Gibt es einen Unterschied im Dateiaufbau? ?(
Kann daran der Fehler auch gelegen haben?
Es ist nur etwas unpraktisch, da ich zum schnellen Authoring IFO-Edit nehme, weil ich keine Menüs bei Spielfilmen brauche!
Die Voreinstellung ist hier aber m2v-Typ oder *!

Ansonsten ist Euer neues Forum immer noch Spitze!

Gruß Thomas
Man wird alt wie eine Kuh 8o lernt immer noch dazu :) !

erbse

Administrator

  • »erbse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 997

Wohnort: DVBmagic

Beruf: irgendwas mit DVB *G*

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Juni 2009, 19:17

Hi

Zitat


Ifo-Edit will als Videostream-Dateityp m2v-Dateien. PVAstrumento erzeugt als Videostream-Typ mpv.
Gibt es einen Unterschied im Dateiaufbau? ?

Normalerweise -was in diesem Fall so ist- sind mpv und m2v genau das Selbe oder Gleiche *G* kann
mir das nie merken...

Zitat


Was ich dabei feststellen musste war, dass nach dem demuxen und schneiden mit Cuttermaran 1.69a ich beim
anschließenden DVD-Authoring sowohl mit IFO-Edit als auch mit DVDauthor Fehlermeldungen beim Fixieren
bekommen habe:
IfoEdit: "To many Frames ... " oder so.

Koennte es seien, dass PVAS bei der Verarbeitung evtl auch ein solche "Fehlermeldung" angezeigt hatte.
Wenn ja dann ist es einfach die Info dass der Standard nicht ganz eingehalten wurde und ab und an oder nur
einmal mehr als 15 Bilder in einer GOP sind. Ist nicht weiter schlimm, da eigentlich "alle" DVD-Player damit
klar kommen.

z.b. Meldung aus PVAS

Zitat


++ INFO:
++ 18 GOP(s) with more than 15 frames were found
++ This is not "DVD-compliant"
++ It _may_ cause problems in DVD-authoring or
++ with some DVD players


mfg erbse
---- www.DVBmagic.de ----
Informationen rund um DVB, Anleitungen zur Umwandlung und aktuelle News.

4

Samstag, 26. September 2009, 11:46

Hallo Erbse, ?(

nach langer Zeit wollte ich mal wieder eine Aufnahme von der lästigen Werbung befreien und habe wieder das gleiche Problem beim Authoren der Schnittdaten :



Das Ärgerliche ist dabei, dass weder PVAStrumento noch Cuttermaran die Video-Dateien vorher reklamiert haben.
IfoEdit erstellt auch noch die fertigen VOB-Dateien, nur beim anschließenden "Changing VOB navigation.." kommt der o.g. Fehler.
DVD-Author stellt sich auch bockig - die wollen alle saubere Videoframes haben!

Ich habe jetzt das gleiche Ausgangsmaterial mal mit ProjektX demuxt.
Dabei wurden die Drop-Fehler beim Demuxen auch angezeigt und bearbeitet / entfernt.
Nun konnte ich den Film auch fertig stellen.
Nur ist ProjektX bei weitem nicht so komfortabel wie PVAStrumento! z.B. die automatischen Schnitte beim wechsel der Tonspuren.

Wäre es möglich im PVAStrumento diese Fehlerkorrektur mit zu integrieren - von mir aus auch optional :?:

Ich habe mehrere Version von PVA. bis zur aktuellen Betaversion getestet - leider immer mit dem o.g. gezeigten Fehler!
Man wird alt wie eine Kuh 8o lernt immer noch dazu :) !